LOIDL Haussalami

Naturgereift und aromatisch-würzig: Die LOIDL Haussalami ist eine genussvoll abgestimmte Komposition, die feinste Gaumen begeistert.

Naturgereift und aromatisch-würzig:

Die LOIDL Haussalami – eine fein abgestimmte Komposition für Liebhaber aromatisch-würziger Salami. Hergestellt nach alten Rezeptgeheimnissen reift die LOIDL Haussalami unter strenger Aufsicht des Salami-Meisters 12 Wochen bis zu ihrer Vollendung heran. Einfach bester Salami-Genuss für Liebhaber der typischen Salami-Geschmacksnote.

Der Salamimeister empfiehlt!

Genießen Sie Ihre LOIDL Salami hauchdünn, Scheibchen für Scheibchen – ein meisterlicher Genuss für die Sinne! Alles zur Salamireifung
Serviervorschlag

Knapp 10 Minuten vor dem Genuss aus dem Kühlschrank nehmen. So entfaltet die LOIDL Haussalami ihr meisterlich würziges Aroma am besten!

Getränkeempfehlung

Am besten genießt man die LOIDL Haussalami zusammen mit einem kräftigen Rotwein, zum Beispiel einem vollmundigen Zweigelt aus dem Burgenland.

FÜR JEDEN GESCHMACK

LOIDL Kantwurst

Die LOIDL Kantwurst – eine der beliebtesten Rohwurst-Delikatessen. Die behutsame Verarbeitung von hochwertigem Schweinefleisch und feinste Gewürze bilden die genussvolle Basis dieser Köstlichkeit. Durch die zarte Räucherung über Buchenholz und eine optimale Reifezeit von 8 Wochen erhält sie ihren typisch würzigen Geschmack. Und darauf achtet der LOIDL-Salamimeister.

Knoblauchwürstel

Die Knoblauchwürstel sind traditionell hergestellte Rohwurst-Spezialitäten aus ausgewähltem, hochwertigem Schweinefleisch. Die milde Buchenholzräucherung und die feine Knoblauchnote prägen den unvergleichlichen Geschmack.

Zunge in Oberskren

Die mild gepökelt und gekochten Schweinezungen werden in Oberskren-Aspik eingebettet. Dieses Aspik wird mit Milch, Obers und würzigem Kren verfeinert, wodurch eine Gaumenfreude für jeden Feinschmecker entsteht.

Rezept zum Selbermachen

Salami-Blätterteigschnecken mit Rucolasalat und Parmesan

Salami-Blätterteigschnecken

100 g Haussalami fein geschnitten

250 g Blätterteig

1 TL Oregano getrocknet

1 EL Tomatenmark

1 Eidotter

1 Stück Grüner Paprika in feinen Würfel geschnitten

 

Zubereitung
  • Das Tomatenmark auf den ca. 2 bis 3 mm dick ausgerollten Blätterteig streichen. Mit Oregano bestreuen, Parmesan darüber reiben und mit der Haussalami belegen.
  • Den Teig nun fein zusammen rollen.
  • Von der Rolle ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. (Der Teig lässt sich leichter schneiden, wen man ihn nach dem rollen für 10 Minuten in den Kühlschrank legt.) Den Eidotter mit 3 EL Wasser verspudeln den Blätterteig damit einstreichen.
  • Auf Backpapier bei 180 ° C ca. 20 Minuten backen.